• 20150620_BW_U18_Balingen

5 Starter des TSV Dagersheim, davon zwei Einzelstarts und zwei Staffeln fanden am 20./21. Juni den Weg in das Aue-Stadion in Balingen, in dem die diesjährigen Baden-Württembergischen Meisterschaften der U18/U23 stattfanden.

Am Samstag war Domino Arbter über 400m Hürden am Start in der U23 Klasse am Start. Ziel war es unter 70s zu bleiben. Nach dem Start ging es vielversprechend los. An keiner Hürde "stand" sie und konnte den Lauf gut durchziehen. Nichts desto trotz sind die letzten Hürden immer eine Qual. 70,08s war schließlich ihre Zeit und sie konnte sich trotzdem über den vierten Platz freuen.


Am Sonntag ging es dann für Michelle Hylinski in der Ak U18 über die 200m. Für einen guten Lauf wurde sie mit einer deutlichen Steigerung ihrer persönlichen Bestzeit auf 27,10s, dem Vereinsrekord in der Altersklasse und einem 2. Platz in ihrem Vorlauf belohnt.

  • 20150620_BW_U16U18_Balingen_1

Ein Höhepunkt solcher Veranstaltungen sind immer die Staffeln. Bei der U18 war jeweils eine Staffel bei den Jungs und eine bei den Mädchen am Start. Zuerst waren die Mädchen dran. Startläuferin Michelle Hylinski kam gut aus den Startblöcken und die restlichen drei Läuferinnen Gruber-Schwarz-Meißle gaben sich auch keine Blöße. Mit 51,62s wurde die Staffel sechste.


Kurz danach gingen die Jungs in die Startblöcke. Startläufer Philipp Lutz lief stark an, auch Kai Stahn und Ben Feucht hielten die Staffel im Rennen. Simone Bahnmüller konnte auf den letzten 100m noch an zwei Staffeln vorbei ziehen und so wurde die Staffel in 46,94s schließlich siebter.