In dem wunderschönen Dagersheimer Waldstadion können alle leichtathletischen Disziplinen trainiert werden. Ausserdem liegt, wie der Name schon sagt, der Dagersheimer Wald direkt hinter dem Stadion. So erspart man sich das Warmlaufen auf der Bahn und kann in den Wald ausweichen. Das Stadion wurde 2015 umfassend saniert und hat neben einem neuen Rasenplatz (Platz1) auch eine neue Tartanbahn bekommen.

 

Anreise:

-> A81, Autobahnausfahrt Böblingen-Hulb,
-> B464 Richtung Calw, Ausfahrt Dagersheim
-> auf der K1073 zum Ortseingang Dagersheim (Vorsicht Blitzer)
-> am Ortseingang links in die Waldstraße zum Waldstadion einbiegen
-> vor den Tennisanlagen rechts zum Parkplatz abbiegen

  • waldstadion_1

 

Luftbild des Dagersheimer Waldstadions

Das Stadion umfaßt zwei Rasenplätze und einen Kunstrasenplatz. Die Rasenplätze werden neben dem Speer- und Diskuswurf vor allem bei den jüngeren Athleten auch gerne für Spiele genutzt. Nicht ganz so gerne werden dort Diagonalläufe gemacht.

 

 

 

Anbei ein paar kleine Eindrücke des Waldstadions in Dagersheim:

  • waldstadion_5
  • waldstadion_4
  • waldstadion_3
  • waldstadion_2

Simple Image Gallery Extended