17. Kreisligaspieltag

Veröffentlicht: Donnerstag, 15. Dezember 2016 21:06 Drucken

 Nach drei Niederlagen in Folge konnte sich unsere erste Mannschaft am Sonntag mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden.

 TSV Dagersheim I – TV Nebringen I                        4 : 1 (2:0)

 Torschützen: (5‘) Denis Damrat, (24‘) Tim Lehle, (51‘) Salvatore Magrini, (61‘) Eigentor.

Es spielten: Tobias Widmaier, Salvatore Magrini, Denis Damrat (53‘ Marco Tomic), Marco Eichler, Jens Lehle (78‘ Sven Dietterle), Tim Lehle (57‘Julian Jassmann), Florian Fritsche, Timothy Earnshaw, David Gandeztky, Alexander Poysel, Tomislav Hlebec.  

 Unserer zweiten Mannschaft beendete das Jahr 2016 mit einem tollen Kantersieg.

 Dagersheim II – TV Nebringen II       10 : 0 (4:0)

 Torschützen: (21‘, 59‘, 68‘, 86‘) Ismail Yildiz, (8‘, 23‘, 76‘)Michael Maluschka, (34‘) Fabrizio Russo, (52‘) Lucca Bruker, (70‘) Nick Kerschagel.

Es spielten: Mike Müller, Salvatore Fiscella (68‘ Matthias Wankmüller), Fabrizio Russo (68‘ Tim Dietterle), Fabian Kuppinger, Lucca Bruker, Ismail Yildiz, Michael Maluschka, Chris Kast (33‘ Florian Schwarzkopf), Gerrit Conermann, Benjamin Janson, Nick Kerschagel (74‘ Thomas Göbbel).

13.- 16. Spieltag Kreisliga A & B

Veröffentlicht: Mittwoch, 07. Dezember 2016 19:23 Drucken

Drei Niederlagen in Folge, so war das nicht geplant.

SpVgg Weil im Schönbuch - TSV Dagersheim I      3 : 1

TSV Hildrizhausen – TSV Dagersheim I                  3 : 2

TSV Dagersheim I – SpVgg Holzgerlingen II           1 : 2

VfL Sindelfingen II - TSV Dagersheim I                   1 : 2

Bei unserer zweiten Mannschaft läuft es dagegen voll nach Plan.

SpVgg Weil im Schönbuch II - TSV Dagersheim II  0 : 1

TSV Dagersheim II – SpVgg Holzgerlingen III         2 : 0

GSV Maichingen III – TSV Dagersheim II                1 : 4

 

17. Kreisliga Spieltag am Sonntag 11.12.2016:

12.30 Uhr TSV Dagersheim II – TV Nebringen II

14.30 Uhr TSV Dagersheim I – TV Nebringen I

Erster Faustball Bezirksliga Spieltag in Dagersheim

Veröffentlicht: Samstag, 19. November 2016 00:00 Drucken

Nachdem wir in der Hallenrunde von der Gauliga in die Bezirksliga aufgestiegen sind, waren wir gespannt was uns am ersten Spieltag erwartet.

Die Spiele finden in einem neuen Modus statt, es wird auf drei Gewinnsätze oder maximal vier Sätze gespielt. Damit endet ein Spiel entweder 3:0, 3:1 oder 2:2. Schon bei der Begrüßung zeigte sich ein deutlicher Unterschied. Die gegnerischen Mannschaften bestehen im Wesentlichen aus jüngeren Spielern was gleich mal einen Altersunterschied von 15 Jahren ausmacht und uns vor gewisse Herausforderungen stellt.

Im ersten Spiel gegen den TV Böblingen mussten wir erst mal reinkommen, was gleich einen Ballrückstand bedeutete. Der Satz endete dann auch 9:11 für den TV Böblingen. Im zweiten Satz haben wir uns dann gefangen und konnten uns klar durchsetzen mit 11:7 Punkten. Der dritte Satz ging dann wieder an den TV Böblingen und im vierten Satz an uns. Am Ende trennten wir uns dann mit 1:1 Wertungspunkten.

Das zweite Spiel gegen den SV Magstadt hat einen ganz schwierigen Spielauftakt für uns bedeutet. Mit vielen kurzen Bällen, die wir nicht mehr erreicht haben, ging der Satz 4:11 verloren.
Im folgenden Satz konnten wir uns dann viel besser auf den Gegner einstellen und ihn mit 11:5 für uns entscheiden. Auch der dritte und vierte Satz liefen viel besser und wir konnten einen klaren Sieg gegen den SV Magstadt einfahren und das Spiel für uns entscheiden.

 

Der Saisonauftakt in einer höheren Spielklasse mit 3:1 Punkten war uns geglückt.

 

Ihre Faustballabteilung

Derbywoche im Waldstadion 2

Veröffentlicht: Sonntag, 06. November 2016 21:53 Drucken

TSV Dagersheim I – TV Darmsheim II         3 : 2 (1:1)

 Auch das zweite Derby konnte unsere erste Mannschaft für sich entscheiden. Nach der schnellen Führung zog sich unser Team zu sehr zurück und schaffte so Freiräume für die Gäste aus Darmsheim. Der Ausgleich in der 24‘ entstand aus einer Kette von Fehlern in unserer Hintermannschaft und war hoch verdient. Die erneute Führung war ein Gastgeschenk das Denis dankbar annahm. Nach dem dritten Treffer dachten alle das war die Entscheidung doch Darmsheim gab nie auf und war bis zum Schlusspfiff gefährlich.

Torschützen: (3‘) Salvatore Magrini, (46‘) Denis Damrat, (54‘) Jens Lehle.

Es spielten: Tobias Widmaier, Salvatore Magrini, Denis Damrat (68‘ Philipp Bogensberger), Marco Eichler, Florian Fritsche (46‘ Marco Tomic), Jens Lehle (76‘ Bujar Shala), Tim Lehle, Alexander Poysel, David Gandetzky, Guiseppe Di Dio Di Marco, Tomislav Hlebec (46‘ Marcel Lutz).

 TSV Dagersheim II – TV Darmsheim III       2 : 3 (1:1)

 Torschützen: (15‘ + 52‘) Florian Schüle

Es spielten: Stefan Bartel, Fabrizio Russo, Fabian Kuppinger, Lucca Bruker, Ismail Yildiz, Michael Maluschka, Florian Hatzl, Florian Schüle, Benjamin Janson (67‘ Salvatore Fiscella), Akif Adamcil (52‘ Gerrit Conermann), Lukas Halbmeyer (67‘ Michael Wankmüller).

 Nächste Spiele Sonntag 13.11.2016:

10.30 Uhr GSV Maichingen III – TSV Dagersheim II

15.30 Uhr VfL Sindelfingen II – TSV Dagersheim I