Schwimmabteilung vom TSV Dagersheim in Feuchtwangen auf Tour

Veröffentlicht: Mittwoch, 06. August 2014 15:45 Drucken

Jugendfreizeit des TSV Dagersheim Abteilung Schwimmen in der Jugendherrberge Feuchtwangen.

Unsere diesjährige Jugendfreizeit führte uns diesmal ins fränkische Feuchtwangen. In der dortigen Jugendherberge haben wir wieder vier tolle Tage verbracht. Am Donnerstag, den 31. Juli 2014 starteten wir um 8.00 Uhr mit dem Bus der Fa. Thumm – Reisen an der ev. Kirche in Dagersheim. Nach ca. zweieinhalb stündiger Fahrt über die A81, A6 und A7 erreichten wir die Jugendherberge Feuchtwangen. Nach der Zimmerbelegung und dem Mittagessen war um 14.00 Uhr eine Stadtführung durch das mittelalterliche Städtchen angesagt. Die Führung dauerte ca. 2 Stunden und war für alle Teilnehmer sehr interessant und lehrreich. Zur Belohnung gab es am Schluss der Führung natürlich wie immer ein Eis. Nach dem Abendessen war man mit Spiele auf dem großen Spielplatz am Haus beschäftigt. Freitag, den 01. August 2014: Nach dem Frühstück wurden die Badesachen und Lunchpakete gepackt, um 9.30 Uhr machten wir uns auf den Weg ins Freibad, dort verbrachten wir die Zeit bei Spiel und Badespaß auf der großen Rutsche bis 16.00 Uhr. Nach dem Abendessen waren alle mit Spiele und malen im Haus und Ballspiele auf dem Spielplatz bis zum späten Abend beschäftigt. Samstag, den 03. August 2014 war eigentlich eine Stadt - Rally vorgesehen, da wir am Donnerstag eine ausführliche Stadtführung hatten, lud das schöne Wetter zu einem nochmaligen Besuch ins Freibad ein. Von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr hielten wir uns bei Spiel- und Badespaß im Freibad auf. Kaum hatten wir das Freibad verlassen, überraschte uns ein Gewitter, so dass alle im Pendelverkehr mit Werners Auto nach Hause gebracht wurden. Nach dem Abendessen schien wieder die Sonne. so wurde im Innenhof der Jugendherberge ein bunter Abend mit verschiedenen Vorführungen und einem Rate – Quiz durchgeführt. Mit der anschließenden Disco im Partyraum klang der Abend gegen 22.30 Uhr aus. Sonntag, der 03. August 2014 Tag der Heimreise: Vor dem Frühstück wurden die Koffer gepackt, die Zimmer aufgeräumt und geputzt, denn nach dem Frühstück um 9.30 Uhr kam der Bus. Auf der Heimreise war wie in jedem Jahr eine Überraschung angesagt. Von ca. 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr besuchten wir den Schaben Park im Welzheimer Wald. Anfangs mit Regen der sich aber bis zum Mittag flöste und wir noch ein paar schöne Stunden bei viel Spaß hatten. Gegen 16.30 Uhr kamen wir wohlbehalten in Dagersheim an.

Die Schwimmabteilung im TSV Dagersheim

 

test 2

Veröffentlicht: Mittwoch, 30. Juli 2014 21:39 Drucken

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://www.tsv-dagersheim.de/Joomla_neu/images//stories/abteilungen/schwimmen/2012/cimg0332.jpg

Test

Veröffentlicht: Mittwoch, 30. Juli 2014 21:38 Drucken
  • 201307_Sueddt_Forst_1Bild 1

Dagersheimer Schwimmer bei den Württembergischen Meisterschaften 2014 in Schwäbisch Gmünd und Stuttgart-Untertürkheim

Veröffentlicht: Dienstag, 22. Juli 2014 16:03 Drucken

Dagersheimer Schwimmer zeigen gute Leistungen auf Verbandsebene

Am 19. Und 20. Juli 2014, wurden die Württembergischen Meisterschaften im Schwimmen ausgetragen. Im Freibad Schwäbisch Gmünd wurden die Meister der Junioren, Jugend A u. B , im Inselbad Stuttgart / Untertürkheim der Jugend C bis E ermittelt. Von Der Schwimmabteilung im TSV Dagersheim haben sich neun Schwimmer/innen Qualifiziert in Schwäbisch Gmünd: Janina Ockert und Marius Buck. Im Inselbad Untertürkheim: Nico Schneider, Jonas Halbmeyer, Bastian Bastanjevic, Lea Mastanjevic, Annika Kässmann, Jana Weber und Moritz Wolf. Die Mannschaft im Inselbad Untertürkheim Unter der Starken Konkurrenz von 54 bzw. 60 Vereinen aus Württemberg konnte vom Jahrgang 2005 Lea Mastanjevic mit einmal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze sowie Moritz Wolf mit einmal Bronze überzeugen. Auch die übrigen Teilnehmer haben die geforderten Pflichtzeiten erreicht und sind zum Teil persönliche Bestzeiten geschwommen.

Die Schwimmabteilung im TSV Dagersheim.