Abt. Leichtathletik

Baden-Württ. Winterwurfmeisterschaften

Veröffentlicht: Samstag, 05. Februar 2005 23:12 Drucken

Am Samstag, den 5. Februar 2005, fanden die Baden-Württembergischen Winterwurfmeisterschaften der B-Jugendlichen in Mühlacker statt. Mit dabei im Speerwerfen Marcel Klose von TSV Dagersheim.

Mit einer Weite von 42,12m kam er als einer der wenigen Starter des jungen Jahrganges auf einen guten 7. Platz in Baden-Württemberg unter 14 angetretenen Werfern.

Württ. Schülermeisterschaften 2005

Veröffentlicht: Samstag, 05. Februar 2005 23:12 Drucken

Am Samstag, den 5. Februar 2005, fanden die Württembergischen Schülermeisterschaften in der Stuttgarter Schleyerhalle statt. Am Start bei den Schülern A über 1000m war Fabian Blaimer. 

Vier Runden konnte er das Tempo der vorderen Läufer mithalten und musste erst in der letzten Runde etwas abreißen lassen. Mit einem Rückstand von 6 sec auf den Sieger kam er mit guten 2:52.20 sec auf einen 9. Platz in Württemberg.

Baden-Württ. Meisterschaften der B-Jugend 2005

Veröffentlicht: Sonntag, 30. Januar 2005 23:13 Drucken

Der Start in die Saison 2005 verlief für die Dagersheimer Leichtathleten größtenteils zufriedenstellend. Beim ersten Wettkampf dieses Jahr, der baden-württembergischen Meisterschaft am 29. - 30. Januar 2005 in Karlsruhe, startete am Samstag die 4x200m Staffel in der Besetzung Wiese-Egeler-Prinz-Klose. Leider fiel die elektronische Zeitmessung in diesem Lauf aus und auf eine Wiederholung wurde verzichtet, da keiner der Staffeln in diesem Lauf eine Chance auf einen der vorderen Plätze hatte. 

Am Sonntag ging dann David Prinz über 400m an den Start. In seinem ersten Lauf über diese Distanz blieb er mit 55.63 sec etwas unter seinen Erwartungen. Aber aufgrund taktischer Fehler ist hier noch eine deutliche Steigerung möglich. Besser ging es Patrick Oehler über 800m. Mit einer guten 2:00,86 min kam er auf den 5. Platz in der Gesamtwertung.

Kartfahren 2004

Veröffentlicht: Dienstag, 28. Dezember 2004 20:23 Drucken
  • kartfahren_2004

Zum Jahresausklang wagten sich die Leichtathleten dieses Jahr auf die Spuren von Michael Schuhmacher. In Kusterdingen ging es auf die Kart-Bahn.Die Jugendlichen wollten ihren Trainern unbedingt beweisen, dass sie inzwischen nicht nur auf der Bahn schneller sind, sondern auch im Kart fahren.

Allerdings umgingen sie die von den Trainern geforderte Chancengleichheit und legten sich keine zusätzlichen Gewichte mit ins Kart. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einigen Drehern waren die Reifen warmgefahren und es wurde Ernst. Am Ende konnte Marcel Klose die schnellste Rundenzeit herausfahren, dicht gefolgt von Patrick Oehler und Hartmut Giehl als erster aus dem Lager der "Alten".

Beim Fachsimpeln wurde dann nach dem Rennen darüber diskutiert, wie man vielleicht doch noch die eine oder andere Sekunde hätte herausholen können.