Abt. Leichtathletik

Bezirks-Mehrkampfmeisterschaften in Renningen

Veröffentlicht: Sonntag, 19. Juni 2005 22:58 Drucken

Am 18. - 19.6.2005 fanden die Bezirks-Mehrkampfmeisterschaften statt. Mit dabei auch vier Dagersheimer Athleten. 

Bei den Schülerinnen A starteten Lisa Jörg und Sandra Richter mit über 20 anderen Starterinnen im Vierkampf. Der Vierkampf besteht aus 100 m - Weit - Kugel - Hochsprung. 
Mit 1621 Punkten kam Lisa Jörg auf den 16. Platz (14,23 - 4,24 - 1,28 - 6,71) und Sandra Richter mit 1287 Punkten auf den 21. Platz (15,86 - 3,20 - 1,20 - 5,90). 

Bei der B-Jugend starten Marcel Klose und Lukas Wiese im Fünfkampf. Der Fünfkampf entspricht dem ersten Tag des Zehnkampfes (100m - Weit - Kugel - Hoch - 400m) auf den die beiden allerdings nach den 400m verzichteten. Marcel Klose wurde vierter mit 2.384 Punkten (12,80 - 5,21 - 10,55 - 1,64 - 59,11) gefolgt von seinem Vereinskollegen Lukas Wiese auf dem fünften Platz mit 1.618 Punkten (13,31 - 3,93 - 7,96 - 1,32 - 61,01). 

Am Sonntag startete dann schliesslich noch Dennis Heidingsfelder über die 2000m. Bei sehr heissem Wetter benötigte er dafür 7:21,23 min.

Baden-Württ. Meisterschaften in Ulm 2005

Veröffentlicht: Samstag, 11. Juni 2005 22:59 Drucken

Baden-Württembergische Vizemeisterschaft über 800m in Ulm 
Am Samstag, den 11.6.2005, fanden für die B-Jugendlichen in Ulm die Baden-Württembergischen Meisterschaften statt. Hier kam David Prinz über 400m mit einer persönlichen Bestzeit von 54,07 sec auf den 14. Platz. 

Marcel Klose hatte weniger Glück. Sein weitester Wurf mit ungefähr 45m (was einen 6. Platz bedeutet hätte) war ungültig und da er die nächsten beiden Versuche ebenfalls übertrat schied er leider im Vorkampf aus. 

Über 800m war den Patrick Oehler nicht zu stoppen. Obwohl am Anfang ziemlich am Ende des Feldes eingeklemmt war, lief er zum Schluss nach an allen vorbei auf den zweiten Platz und konnte sich so über die Baden-Württembergische Vizemeisterschaft in 1:58,35 freuen.

Nufringer Staffelabend 2005

Veröffentlicht: Freitag, 10. Juni 2005 23:00 Drucken

Bezirksmeisterschaftstitel über 3x800 beim Nufringer Staffelabend 
Am Freitag, den 10.6.2005, fand in Nufringen wieder der traditionelle Staffelabend statt, der bei den Langstaffeln gleichzeitig die Kreis- und Bezirksmeisterschaften darstellt. Die Dagersheimer waren mit 4 Mannschaften am Start. 

Zunächst kamen die C-Schülerinnen über 4x50m an die Reihe. In der erstmals in der Besetzung Franziska Hatzl, Denise Erbrich, Ronja Heidingsfelder und Tamara Katzenberger gelaufenen Staffel kamen sie auf einen guten 6. Platz von 13 Staffeln. 

Die älteren B-Schülerinnen schafften es über 4x75m in der Besetzung Linda Heidingsfelder, Lea Zimmermann, Eva Helmle und Vanessa Erbrich auf den 5. Platz. In der Besetzung Laura Wanner, Lea Zimmermann und Linda Heidingsfelder wurden sie über die 3x800m ebenfalls fünfte. 

Die überragende Leistung aus Dagersheimer Sicht an diesem Abend schafften allerdings die C-Schülerinnen über 3x800m: Tamara Katzenberger, Ronja Heidingsfelder und Franziska Hatzl liefen ein sehr starkes Rennen und gewannen die Staffel und damit auch den Kreis- und Bezirksmeistertitel über diese Strecke mit einem Vorsprung von fast 30 Sekunden auf die zweitplatzierte Staffel. Dabei waren sie mit 8:56min sogar schneller als ihre älteren Vereinskolleginnen über die gleiche Strecke

Schülersportfest in Weil der Stadt

Veröffentlicht: Samstag, 04. Juni 2005 23:00 Drucken

Diesmal ging es für einige der jüngeren Dagersheimer Leichtathleten am Samstag den 4.6.2005 nach Weil der Stadt. Bei teilweise sehr großen Teilnehmerfeldern reichte es für keinen Athleten unter die ersten drei, aber es konnten sich doch einige Athleten im vorderen Drittel plazieren. 

Bei den Schülern M8 und jünger reichte es für Tim Seemann auf den 10. Platz von 56 Startern. Die 9,47 sec (50m) - 2.38m (Weit) - 24,50m (Ball) ergaben insgesamt 589 Punkte. Damit war er besser als seine beiden Vereinskollegen Lorenz Schildbach und Fabian Spengler, die eine Klasse darüber starteten und auf 534 bzw. 517 Punkte kamen. 

Einen guten Wettkampf lieferte ebenso Eva Helmle bei den Schülerinnen B ab. Mit 12,02 sec (75m) - 3,58m (Weit) - 1,12 (Hoch) - 29,50 (Ball) reichte es ihr mit 1372 Punkten auf den 12. Platz. Zwei Plätze besser, allerdings eine Klasse darunter, kam Tamara Katzenberger auf dem 10. Platz mit 1052 Punkten (8,27 sec - 3,63m - 21,50m). 

Schliesslich starten noch bei den Schülerinnen D alter Jahrgang Katharina Semlitsch (718 Punkte), Sophie Bengel (602 Punkte) sowie beim jüngeren Jahrgang Selina Jörg (526 Punkte) und Carina Buck (613 Punkte).